Home »

 
 

Soziale Arbeit

 

In psychosozialen Beratungs- und Betreuungsgesprächen können Betroffene in einem 4-Augen-Gespräch ihre aktuelle Situation schildern und auch ihre Bedürfnisse und Ziele formulieren. Wir arbeiten ganzheitlich und beziehen andere Einrichtungen sowie Systempartner wenn gewünscht mit ein. Ziel ist es, die negativen Konsequenzen des illegalisierten Drogengebrauches wie Isolation, materielle, psychosoziale und gesundheitliche Verelendung abzufangen sowie das Infektionsrisiko zu verringern.  Mit den folgenden Angeboten können wir Sie/dich/euch unterstützen:


Beratung und Betreuung in allgemeinen Lebenslagen:

  • Reflektion der eigenen Bedürfnisse/ Situationen
  • Hilfe im Umgang mit Behörden, sozialer Unterstützungen etc.
  • Rechtsinformation
  • Krisenintervention und Intensivbetreuung
  • Überbrückung/ ambulante Entzugsbehandlungen
  • Therapieplatz- und (Teil-) Entzugsplatzvermittlung an ambulante oder stationäre Einrichtungen
  • Ermittlung des Kostenträgers und Kostenantragstellung
  • Verkäufe/ Durchführung von Harntests
  • Gesundheits und Sozialinformation


Anonyme Schadensminimierung:


Substitutionsbetreuung:

  • Psychosoziale Gespräche
  • Vermittlung und Unterstützung gegenüber Ärzten, Apotheken, Bezirkshauptmannschaften etc.
  • Mitgabeformulare
  • Betreuung bei Krankenhaus- und Gefangenenhausaufenthalten
  • Hausbesuche

 

Links zu ambulanten Stellen und Systempartner in Vorarlberg:

Die Fähre

Clean Bregenz, Feldkirch, Bludenz

Suchtfachstelle Caritas

Kontakt- und Anlaufstelle Caritas Café

Do it yourself

Therapiestation Carina

Therapiestation Lukasfeld 

Weitervermittlung an ÄrzteInnen