Home »

 
 

Einrichtung

 

Die Kontakt- und Anlaufstelle “Ex und Hopp” des Vereines Hilfe und Selbsthilfe für Drogenabhängige ist eine niederschwellige Kontakt- und Anlaufstelle für Drogenabhängige, in der nach dem Modell der akzeptierenden Drogenarbeit gearbeitet wird.

Es gibt unsererseits keine Abstinenzforderung an unser Klientel, wir versuchen primär die psychischen und physischen Schäden, die möglicherweise durch den Drogenkonsum entstehen könnten, soweit wie möglich zu reduzieren. Neben Leistungen im Gesundheitsbereich wie Spritzentausch, Kondomabgabe, warme Mahlzeiten, Möglichkeiten zur Körper- und Kleiderpflege, sowie “Safer-Use” Anleitungen, bieten wir auch bedürfnisorientierte Sozialarbeit, Information und Beratung und vermitteln bei Bedarf an andere Drogen-, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen.

Ein weiterer Bereich unserer Tätigkeiten ist die Beratung in Sucht-, Substanz- und Rechtsfragen von nicht süchtigen DrogenkonsumentInnen oder deren Angehörige.